Funktionsdiagnostik

IPR – intraoral pressure-dependent registration

Das Prinzip der dynamischen Dreipunktabstützung gibt Ihnen den richtigen Biss!

Dieses seit vielen Jahrzehnten bekannte Prinzip nutzt ihre sogenannte individuelle „neuromuskuläre Komponente“. Das klingt kompliziert, ist es aber nicht: Ihre Kiefer und Ihre Muskeln werden über Programme Ihres Nervensystems bewegt. Diese Programme werden durch die viele Male am Tag und in der Nacht aufeinanderbeißenden Zähne erzeugt und unterhalten.

„Sie beißen, wie Sie beißen“. Doch auch wenn sie falsch beißen, merken Sie das zunächst viele Jahre nicht. Auch wenn Ihr Biss schon lange nicht mehr stimmt, versuchen Gehirn, Nerven und Muskeln „passend zu machen, was passend gemacht werden muss“. Das kann mit der Zeit zu Beeinträchtigungen Ihres Wohlbefindens und Ihrer Gesundheit führen.

Viele Beschwerden, für die keine eindeutige Ursache gefunden werden kann (z. B. Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Sehstörungen uvm.) können von einem falschen Biss hervorgerufen oder unterhalten werden.

Man könnte auch sagen: der für Sie richtige Biss ist derjenige Biss, den Ihr Gehirn, Ihre Nerven und Ihre Muskeln gar nicht mehr kennen. Hier setzt die IPR-Verfahrenskette an, indem es alte, von einem falschen Biss unterhaltene Programme kurz vergessen lässt und Ihren Muskeln und Ihren Nerven hilft, ein neues, ungestörtes „Arbeitsprogramm“ zu finden. Zu diesem Programm müssen Ihre Zähne passen!

Dr. Nolte und seine Praxisteam sind der weltweit zweite Anwender des IPR Systems und verwendet das System erfolgreich seit 1995 – überlassen Sie deshalb Ihre Gesundheit nicht dem Zufall.

Sollte eine Korrektur Ihrer Bisslage notwendig sein, kann sie zuverlässig ermittelt und sicher eingestellt werden.

Zusammen mit einer sogenannten Gesichtsbogenübertragung erhält Ihr Zahntechniker so die wichtigsten Informationen, die er für eine individuelle Einstellung Ihres Bisses benötigt.

Gerade bei hochwertigem Zahnersatz und natürlich auch bei Schienentherapien ist diese individuelle Einstellung äußerst wichtig. Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen, Ihrem Zahnarzt und Ihrem Zahntechniker wird durch die sichere Anwendung des IPR-Systems deutlich einfacher und sicherer.

Möchten Sie weitere Informationen zum Thema Funktionsdiagnostik in Bad Segeberg? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Unter 04551 968561 können Sie einen Termin in unserer Praxis vereinbaren.


Kontakt